•  01

  • 11

  • 15

  • 18

  • 19

  • 22

  • Goetheschule Ilmenau - Heimat des Regionalzentrums
  • Neugier? Chemie!
  • Durchblick? Chemie!
  • Wir haben die Hebel!
  • Alle hin!
  • Alles im grünen Bereich!
  • Immer unter Strom!

Liebe Korrizirkel-Teilnehmer!

mit der Veröffentlichung der 1. Serie im Schuljahr 2018/19 startet wieder eine neue Herausforderung an Euch. Wir, die Macher der Korrizirkel und des RZST wünschen Euch natürlich viel Erfolg und Spass in der Schule und sehr gute Ergebnisse beim Lösen unserer Aufgaben.

In diesem Schuljahr können wir Euch immerhin 14! Verschiedene Korrizirkel anbieten. Es gibt wieder Informatik-Korrespondenzzirkel. 

Die meisten Lösungen sind bis zum 26. September 2018 einzureichen. Das schafft Ihr sicher! 

Beachtet bitte auch unsere neue Aufgabe des Monats!

MfG Euer Regionalzentrum-Team

Weiterlesen...
Drucken

Aufgabe des Monats Chemie

Geschrieben von Parks Webmaster. Veröffentlicht in Information & Neuigkeiten

Achtung neu!Cool

Die Aufgabe des Monats für Schüler der 8. Klasse und besonders neugierige Interessenten aus der 7. Klasse

 Zum Monatsbeginn erscheint auf der Homepage des Regionalzentrums Südthüringen die Aufgabe mit einem Film dazu.

Ihr habt Zeit bis zum 19. des jeweiligen Monats, die Lösung per Post oder E-Mail einzusenden.

 E-Mail:    This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 Post:     Aufgabe des Monats Chemie

             Herrn T. Pelc

            Goetheschule Ilmenau

            Herderstraße 44

            98693 Ilmenau

 Wer einen Brief schickt, legt einen an sich adressierten und mit 1,45 € frankierten Rückumschlag bei.

 Ihr erhaltet bis zum Anfang des Folgemonats eine Bewertung Eurer Lösung und könnt dann die nächste Aufgabe des Monats lösen.

 Eine Aufgabe des Monats gibt es im September, Oktober, November, Dezember, Februar, März, April und Mai.

Und hier nun das Video für Oktober:


  

Aufgaben:

1. Beschreibe die Beobachtungen des vorgeführten Versuches!

2. Erkläre Deine Beobachtungen (mit Hilfe von naturwissenschaftlichen Gesetzen, Zusammenhängen und Hintergründen)!

Nutze, wenn möglich die chemische Zeichensprache (Formeln, Reaktionsgleichungen …)!

Breadcrumbs

Wer ist online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online